home is where your heart is

Jets grounded

Maxim – Meine Soldaten
Einsamkeit ist ein guter Ort für einen Besuch,
aber ein schlechter Ort zum Bleiben.
(Josh Billings)

Home sweet home

Die Fantastischen Vier – Hammer
Aber Ihre Einsamkeit wird Ihnen
auch inmittten sehr fremder Verhältnisse Halt und Heimat sein,
und aus ihr heraus werden SIe alle Ihre Wege finden.
(Rainer Maria Rilke)

-9 (Into the Wild)

„Die Zerbrechlichkeit von Kristall ist keine Schwäche, sondern Feinheit“.

„Wenn du vergibst, liebst du. Wenn du liebst, scheint das Licht Gottes auf dich.“

„Ich habe viel durchgemacht und ich glaube, jetzt habe ich gefunden, was ich zum Glück brauche: Ein stilles, zurückgezogenes Leben in unserer ländlichen Einsamkeit und die Möglichkeit, den Menschen Gutes zu tun, denen man leicht Gutes tun kann und die so wenig daran gewöhnt sind. Eine Arbeit, von der man sich einen Nutzen verspricht, ferner Ruhe, Natur, Bücher, Musik, die Liebe zu seinem Nächsten. Das ist meine Vorstellung vom Glück. Und zu alldem noch Dich, als meine Lebensgefährtin. Und vielleicht auch Kinder. Was kann das Herz eines Menschen noch mehr wollen.“

„Sie müssen wieder raus in die Welt! Raus aus dem kleinen Haus und aus Ihrer einsamen Werkstatt. Sie müssen wieder ein bisschen rumkommen! Wirklich wahr! Sie leben noch eine ganze Weile, Ron. Sie sollten ihre Lebensweise radikal ändern. Ich mein der Kern des menschlichen Wesens bildet sich aus neuen Erfahrungen. (…) Doch Sie haben unrecht wenn Sie denken die Freude im Leben würde hauptsächlich aus menschlichen Beziehungen erwachsen. Gott hat sie überall um uns herum angelegt, sie steckt überall drin, in allen Dingen die wir fähig sind zu erfahren. Die Menschen müssen nur ihre Sichtweise auf diese Dinge verändern.“

„If you want something in life, jump and grab it.“
Zitate: Into the Wild


Eddie Vedder – Hard Sun

Gebet von Sabine Naegeli (via Gedankensplitter)

Gebet von Antje Sabine Naegeli-Schrade (Gedankensplitter.de)

Die ausgetretenen Wortwege verlasse ich, um einzutreten in den Raum des Schweigens.
Warten will ich, bis die Stille das Laute überwächst, und ich ganz Ohr werde für deine Gegenwart. (aus Christ in der Gegenwart)
Weiterlesen

Bemühen & Begeisterung

Olli Dittrich im Interview mit Katrin Bauerfeind (ZDF, 28:30).

„Was soll mir denn passieren?“

„Hoher Anspruch, Perfektionismus ist ja schon fast ein negativ besetztes Idiom. Aber ich finde es auf jeden Fall toll, sich zu bemühen. Ich mach das wirklich sehr gerne – und zwar mit großer Leidenschaft und Besessenheit und Hingabe.“
Weiterlesen