„Für einen Plastikbecher mit Milchkaffee wird in den deutschen Fußgängerzonen locker drei bis vier Euro gezahlt. Der Milchbauer bekommt davon etwa drei Cent, der Kaffeebauer im Extremfall, wie im Jahr 2001, nur 0,3 Cent, sonst etwa das Doppelte.“
„In Deutschland beträgt der Anteil für Faitrade-Kaffee gerade einmal ein Prozent…“
(Quelle: Die Einkaufsrevolution von Tanja Busse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.